Lesestücke 2005 bis 2016, © Vitoria Pinto.KUNSTBETRIEB 2016


"Täglich frische Wörtchen"
LS1/2005, 575 Wörter, Auszug

Vor allem jetzt. Da hier in diesem Jetzt. Das sich so heutig anfühlt. Dünnhäutig auch. Und durchlässig und transparent. Dünne Haut. Eben auch Heute. Und Morgen. Und Übermorgen. Und immer. Seit wann wohl. Weiss nicht. Nicht mehr. Aber immer mehr. Bin voll. Bin leer. Und ganz. Und halb. Halb halt. Mal so. Mal so. Sobald ich weiss warum, sags mir. Verrats dir.


"Warten auf Lila", LS2/2006, Teil 1 - 4

"Warten auf Lila (haben oder sein)"
LS2.1, 484 Wörter, Auszug

Was ich habe doch andere nicht auch noch.
Was nicht auch noch ich habe doch andere.
Was ich auch noch nicht habe doch andere.
Was ich habe doch nicht auch noch andere.
Was nicht ich auch noch habe doch andere.
Was ich habe doch nicht noch andere auch.
Was ich auch noch habe doch andere nicht.



"Warten auf Lila (so oder so")
LS 2.2, 517 Wörter, Auszug

Immer mehr verdecken immer weniger. Immer mehr verdecken immer mehr. Immer weniger verdecken immer weniger. Immer weniger verdecken immer mehr. Immer mehr entdecken immer weniger. Immer mehr entdecken immer mehr. Immer weniger entdecken immer weniger. Immer weniger entdecken immer mehr.
Nur wer sorglos in die Gegenwart blicken kann, geniesst mit gutem Gefühl die Zukunft. Nur wer sorglos in die Vergangenheit blicken kann, geniesst mit gutem Gefühl die Gegenwart. Nur wer sorglos in die Zukunft blicken kann, geniesst mit gutem Gefühl die Vergangenheit.
Wenn es bei uns gut läuft, profitieren alle. Wenn es bei uns gut läuft, profitieren nicht alle. Wenn es bei uns nicht gut läuft, profitieren nicht alle. Wenn es bei uns nicht gut läuft, profitieren alle nicht. Wenn es bei uns gut läuft, profitieren alle nicht. Wenn es bei uns nicht gut läuft, profitieren alle. Wenn es bei uns nicht gut läuft, profitieren nicht alle nicht.



"Warten auf Lila (hier herrscht Leinenzwang)"
LS2.3, 339 Wörter, Auszug

Schon war's! Schön war's! Schön wär's!
Erst unterstreichen, dann durchstreichen! - - - Erst durchstreichen, dann unterstreichen!
Daraus wird nichts. Auch daraus wird nichts. Daraus wird auch nichts.


"Warten auf Lila (weiter weiter)"
LS 2.4, 158 Wörter, Auszug

Weiter weiterjubeln. Weiter weiterjauchzen. Weiter weiterschweben. Weiter weiterschenken. Weiter weitersenken. Weiter weitersinken. Weiter weiterliegen. Weiter weiterschaufeln. Weiter weitergraben. Weiter weiterschweigen. Weiter weiterneigen. Weiter weitersterben. − Weiter nichts. − Nichts davon.


"Dieser Welt gefallen sie"
LS3/2007, 2155 Wörter, Auszug

Schwer zu sagen, ob der Kosmos viel Gewicht hat.
Dieses Haus wird sie wahrscheinlich überleben.
In diesem Raum werden auch Nägel rhythmisch angeordnet.
Schwer zu sagen, ob diese Welt viel Gewicht hat.
Dieser Planet sieht sie nicht.
Dieses Land wird sie wahrscheinlich überleben.
Dieser Planet sollte in der Nähe eines Jonathan Monk hängen.
Die Farbe dieser wand wurde nicht patentiert.
Leicht zu sehen, dass dieses Bild viel Gewicht hat.
Hier steht nicht das Datum des Tages, an dem dieses Haus gebaut wurde.
Dieser Raum ist grösser als ein Iglu.
Natürlich gibt es für diese Worte künstlerische Gründe.
In dieser Welt werden noch viele Strichmännchen gesprayt.
Dieser Planet wird dem toten Hasen nicht erklärt.



"Tagraum"
LS4/2012, 922 Wörter, Auszug

Dein Tagraum ist ein Zeittraum
für nie und immer.
Deck den langen Spatzentisch
im Puppenhaus für Scharlatane.
Frag schon vor der Vorspeise.

Mittags im Mikadohaus.
Vogelknochen vor den Kassen,
Hampelmänner ans Ruder gelassen.
Züchte rote Spinnendosen
und trag nur Gold an Kälbertagen.

Fang erst ganz harmlos an.
Spiel Tombola auf Bora Bora,
tanz Hula-Hoop im Plunderland.
Dann stell dich auf die Rollbahn
und gib den sterbenden Wahn.



"Der Ton kommt aus der falschen Richtung"
LS5/2014, 1027 Wörter, Auszug

Lassen Sie sich die restliche Spielzeit anzeigen. Ändern Sie die eingestellte Zeit. Gehen Sie mit Vernunft ans Werk. Sie werden Schritt für Schritt geführt. Füllen Sie alle Pflichtfelder aus. Tragen Sie geeignete Kleidung. Zum Ruhezustand zurückkehren. Wählen Sie Exit. Vorsichtig abkratzen. Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, dann geben Sie nicht gleich auf. Fehler! - bitte noch einmal. Sie müssen von vorne beginnen. Das vorherige Stück wird nicht wieder abgespielt....


"Kafkasatzschwarz ist meine Lieblingsfarbe"
LS6/2015, 523 Wörter, Auszug

Meine Lieblingsfarbe ist kafka satz schwarz . boni salat rot . laub blau . abend brot rot . scheint gelb . schlampen rot . nacht katzen grau . dreck deck farbe . ampel rot . kopf nuss braun . bohnen blau . fatal rot .